IT-Kanzlei Gerth

Rechtsanwalt Jan H. Gerth


Der Fachanwalt für IT-Recht (Informationstechnologierecht) hat besondere praktische Kenntnisse / Erfahrung und theoretische Kenntnisse  in bestimmten Rechtsbereichen. Der Fachanwalts-Titel wird ausschließlich von einer deutschen Rechtsanwaltskammer nach einem gesetzlich vorgegeben Prüfungsverfahren vergeben. Besondere Kompetenzen hat der Fachanwalt für IT-Recht gemäß § 14 k FAO im/in:

a.
Vertragsrecht der Informationstechnologien, einschließlich der Gestaltung individueller Verträge und AGB,

b.
Recht des elektronischen Geschäftsverkehrs, einschließlich der Gestaltung von Provider-Verträgen und Nutzungsbedingungen (Online-/Mobile Business),

c.
Grundzügen des Immaterialgüterrechts im Bereich der Informationstechnologien, Bezüge zum Kennzeichenrecht, insbesondere Domainrecht,

d.
Recht des Datenschutzes und der Sicherheit der Informationstechnologien einschließlich Verschlüsselungen und Signaturen sowie deren berufsspezifischer Besonderheiten,

e.
Recht der Kommunikationsnetze und -dienste, insbesondere das Recht der Telekom- munikation und deren Dienste,

f.
Öffentlicher Vergabe von Leistungen der Informationstechnologien (einschließlich e-Govern- ment) mit Bezügen zum europäischen und deutschen Kartellrecht,

g.
Internationalen Bezügen zu den in a.-f. und h.-i. genannten Gebieten einschließlich Internationales Privatrecht,

h.
Besonderheiten des Strafrechts im Bereich der Informationstechnologien,

i.
Besonderheiten der Verfahrens- und Prozessführung.

Mustertext